Über mich

Text?

Mein Name ist Iwona Krämer. Ich bin verwitwet und Mutter eines erwachsenen Sohnes.

Im Jahr 2005 bin ich zu meinem Mann nach Völksen gezogen. Zuvor arbeitete ich bereits mehrere Jahre mit Kindern in Hamburg. Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich in meiner neuen Heimat gern weiterhin Kinder betreuen wollte. Seitdem ich 2006 meine Zulassung zur Tagesmutter vom Jugendamt in Springe erhalten habe, bin ich als Kinderbetreuerin tätig. Seit Mai 2019 lebe und wohne ich in Edemissen. Zur Zeit nehme eine Auszeit und bereite mich mit viel Freude und Elan auf die neuen Herausforderungen in Eltze vor. Meine Tätigkeit als Tagesmutter werde ich am 15. August 2019 wieder aufnehmen. Ich freue mich...

Ich arbeite mit dem Familienbüro in Uetze, dem Familienservice Hannover und dem AWO Elternservice Hannover zusammen. Außerdem pflege ich regelmäßigen Kontakt und Erfahrungsaustausch zu einer öffentlichen Kinderkrippe.

Es ist für mich sehr reizvoll täglich die Herausforderung anzunehmen, die dieser Beruf mit sich bringt. Mit der Entwicklung der Kinder muss man jeden Tag aufs Neue beweisen, diesem Beruf gewachsen zu sein und dass es möglich ist auf einem qualitativ hohen Niveau zu arbeiten.

Sehr wichtig ist mir auch ein reger Austausch mit den Eltern über die Entwicklung der Kinder. Dabei setzte ich auf Vertrauen und Offenheit, damit sich sowohl die Kinder als auch die Eltern bei mir wohlfühlen.

Qualifikationen

Oktober 2010 Qualifizierung als Tagespflegeperson (DJI-Curriculum) bei der AWO - Familienbildung Hannover
September 2010 Fachseminar: Erste Hilfe bei Notfällen von Säuglingen, Kleinkindern und Kindergartenkindern